Praxis für Psychologische Homöopathie nach dem Heilpraktikergesetz

  • Willkommen in meiner Praxis für Psychologische Homöopathie.

    Die Psychologische Homöopathie geht von dem Grundsatz aus, dass Krankheiten auf der geistigen Ebene entstehen. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass die Symptome allein nicht die Krankheit sind. Die Ursache für Krankheit ist ein energetischens Ungleichgewicht auf einer geistigen Ebene.

    Wahre Heilung wird dann möglich, wenn man nicht die Symptome einer Erkrankung behandelt, sondern das dahinterliegende Ungleichgewicht. Hier setzt die Psychologische Homöopathie an. Hinzu kommt das mächtige Werkzeug der Psychotherapie in Form des Gesprächs.

    Schwerpunkte meiner Tätigkeit sind psychische Störungen wie Ängste und Panikattacken, Unruhe, Nervosität, Schlafstörungen, Prüfungsangst und Lampenfieber, leichte depressive Verstimmungen, psychische Erschöpfungszustände und Burnout, Antriebslosigkeit und Gereiztheit, Lebenskrisen und Traumabewältigung. 

    Sehr gut sprechen auch psychosomatische Beschwerden und Autoimmunerkrankungen auf die Psychologische Homöopathie an wie Allergien, Asthma und Neurodermitis, Migräne, Schmerzzustände, Reizdarm und kreisrunder Haarausfall.

    Kontaktieren Sie mich gerne für ein erstes persönliches Gespräch. Ich freue mich, Sie kennenzulernen. 

    Ihre Vivian Massaguié